Die besten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf den Kanarischen Inseln

>
Sehenswürdigkeiten
'Beach Las Americas in Tenerife island - Canary Spain' - Kanaren
'Beach Las Americas in Tenerife island - Canary Spain' Tatiana Popova / Shutterstock

Dank der vielseitigen Landschaften des Archipels bieten die Kanarischen Inseln eine fantastische Auswahl an Sehenswürdigkeiten, die nicht übersehen werden können. Die sieben Inseln sind die Heimat von drei UNESCO Weltkulturerbestätten, vier Nationalparks, 141 Schutzgebieten und 546 einheimischen Pflanzenarten, welche die Inseln zu einem Paradies für Naturliebhaber werden lassen.

Teide National Park, Tenerife, Canary Islands, Spain
'Teide National Park, Tenerife, Canary Islands, Spain' - Karol Kozlowski / Shutterstock

Neben den Naturattraktionen gibt es auch viele von Menschenhand gemachte Sehenswürdigkeiten. Seien es familienfreundliche Zoos, atemberaubende Stände, faszinierende Museen oder historische Stätten - Dies alles können Sie von Ihrem Besuch auf den Kanaren erwarten.

Der Caldera de Taburiente Nationalpark auf La Palma ist ohne Zweifel einer der überwältigsten Nationalparks der Kanaren. Am überzeugendsten ist die felsige Landschaft, die hier und da von kleinen Strömen und Wasserfällen aufgelockert wird. Sie werden eine Vielzahl an Wanderwegen durch den Park vorfinden, die alle an malerischen Orten vorbeiführen, an denen sich ein Picknick anbietet.

National Park Caldera de Taburiente on the island La Palma, Canary Islands, Spain
'National Park Caldera de Taburiente on the island La Palma, Canary Islands, Spain' - Karol Kozlowski / Shutterstock

Auch der Parque Nacional Las Cañadas del Teide ist eine Erwähnung wert. Der auf der Insel Teneriffa befindliche Nationalpark beheimatet den sogenannten Teide - den höchsten Berg Spaniens und den dritthöchsten Vulkan der Welt. Entdecken Sie hier die Wanderwege oder nehmen Sie die Seilbahn zum Gipfel und bestaunen Sie den umwerfenden Panoramablick.

The Roques de Garcia mountains and the Teide volcano as a background (Las Canadas national park, Tenerife).
'The Roques de Garcia mountains and the Teide volcano as a background (Las Canadas national park, Tenerife).' - Shipov Oleg / Shutterstock

Gehen wir nun hinüber zu Fuerteventura und zum Parque Natural de Corralejo. Dieser befindet sich an der Nordküste der Insel und beeindruckt vor allem durch einige riesige Sanddünen, die am besten von nahem erlebt werden wollen. Der Sand erstreckt sich hier über Kilometer weit. Vergessen Sie nicht, diese unglaubliche Ansicht mit Ihrer Kamera festzuhalten!

Alle Kanarischen Inseln sind vulkanischen Ursprungs und der Timanfaya Nationalpark auf Lanzarote macht dies umso deutlicher. Hier sehen Sie die unglaublichen Feuerberge, die vor gut 300 Jahren entstanden sind als mehr als 100 Vulkane ausbrachen. Seltene Pflanzen, eine dem Planeten Mars anmutende Landschaft und winzige Geysire sind nur einige der Attraktionen des Nationalparks.

Timanfaya National Park in Lanzarote, Canary Islands, Spain
'Timanfaya National Park in Lanzarote, Canary Islands, Spain' - Vitaly Titov & Maria Sidelnikova / Shutterstock

Der Garajonay Nationalpark auf der Insel La Gomera könnte einem Märchen entspringen. Dieser Wald ist dicht mit riesigen Bäumen bewachsen, welche fast das Sonnenlicht absorbieren und somit eine magische und zugleich unheimliche Atmosphäre schaffen. Es gibt zahlreiche Wanderwege durch den Park als auch viele Grillplätze, Campingplätze und Gelegenheiten für Picknicks.

Garajonay National Park, La Gomera, Canary Islands, Spain
'Garajonay National Park, La Gomera, Canary Islands, Spain' - Karol Kozlowski / Shutterstock

Auch wenn El Hierro die kleinste der Kanarischen Inseln ist, so gibt es hier mit dem Ecomuseo de Guinea y Lagartario eine äußerst bemerkenswerte Attraktion. Dieses winzige Museum ist der ideale Ort, um mehr über das Erbe der Kanaren zu erfahren und echte Artefakte aus längst vergangenen Zeiten zu bestaunen. Hier erhalten Sie auch mehr Informationen zu einem riesigen Eidechsenprojekt und einer Reihe an gut umsorgten Nutztieren.

Der Palmitos Park auf Gran Canaria ist ein perfekter Ort, um einen Tag gemeinsam mit der Familie verbringen. Dieser Tierpark bietet nicht nur Tiergehege, sondern auch ein Reptilienhaus, ein Aquarium, ein Delfinarium, ein Orchideenhaus, einen Kaktusgarten sowie ein Schmetterlinghaus - ganz zu schweigen von den spektakulären Tiershows!